Hallo ihr Lieben,

heute bekommt ihr einen Einblick in Lisas 4. Geburtstag.

Man kann es noch nicht glauben, aber sie ist wieder ein Jahr älter geworden.

Letzen Freitag ist sie ganz früh aufgestanden und ihre Kulleraugen wurden ganz groß, als sie die Pompons und Deko in den typischen Mädchenfarben sah (auf der linken Seite waren auch noch Pompons).

IMG_8739

Sie kam dann ganz schüchtern zu uns auf Sofa und packte dann ihre Geschenke aus. :)

Irgendwie hatten wir die Torte total vergessen.

Deshalb pustete sie anschließend die Kerzen aus.

IMG_8695

Von uns zum Geburtstag bekam sie ein Puky Fahrrad, einen Kombi-Puppenwagen,

ein Buch von Grüffelo, ein Kindergartenfreunde-Buch und eine Holztorte, die man schneiden und dank der Klettverschlüsse zusammensetzen kann.

Sean bekam auch zwei Geschenke. Einmal das Buch Kinder Künstler Abenteuerbuch: Loskritzeln Reinmalen Rumspinnen und ein Kuschelleguan.

Von der lieben Leserin Elisa bekam sie ein Korb gefüllt mit Holzobst und Holz-Cupcakes.

Von der lieben Steffi vom Blog “Notizblog von meinem kleinen Königreich” bekam Lisa jede Menge Puppenkleidung und eine schwarze Bondolino.

IMG_8699

Nachdem Auspusten der Kerzen hat sich Lisa etwas gewünscht und spielte ganz viel mit ihren Geschenken. In der Zwischenzeit habe ich die Wohnung aufgeräumt.

Am Nachmittag kam dann die Familie.

Die liebe Tante Anna kam mit den Kindern und natürlich wurde ein weiteres Geschenk ausgepackt.

Die Freude war groß, denn Lisa schwärmt seit Monaten von Lego Friends. :D

IMG_8711

Kurze Zeit später kam dann auch schon die Oma. Sie brachte auch ein Geschenk.

 IMG_8724

Lisa konnte es kaum fassen, als sie sah, was bei ihr einzog!

FurReal Friends Cuddles – Mein Baby Äffchen

IMG_8727

Natürlich wurde das kleine Äffchen, was im Übrigen jetzt auf den Namen „Coco“ getauft wurde gleich von Lisa und ihrer Cousine Anielle bestaunt.

IMG_8728

Und nach ein paar Annäherungsversuchen hat sich Lisa unsere neue Affenmama ganz liebevoll um Coco gekümmert.

IMG_8732

Dieser Affe ist wirklich genial, er bewegt sich nicht nur wie ein Äffchen, sondern dreht auch seinen Kopf, sobald ein Mensch in der Nähe ist, schaut er einen mit großen Augen an.Zudem kann der seinen Mund auf und wieder zu machen, saugen und echte Affengeräusche machen.

Es ist schon wirklich unheimlich, wenn er mitten in der Nacht wach wird und dann vor sich hin erzählt (meistens schalten wir ihn dann aus).

Es wurde Kuchen und Torte gegessen, gelacht und viel geredet. :)

Die beiden Mädels haben dann schön mit Sean und Anielles Bruder Julien gespielt und auch auf dem Sofa getobt.

IMG_8718

Am späten Abend sind alle dann nach Hause gefahren.

Lisa ist nun keine Erdbeere mehr, sondern über Nacht eine große Prinzessin geworden, die jetzt sogar ihren Namen schreiben kann.

In diesem Sinne wünsche ich euch nun einen schönen Abend!

Liebe Grüße, Geli