Hallo ihr Lieben,
ihr merkt selbst, dass es hier recht still war, aber das lag an den vielen Dingen, die ich machen musste. Zum einen stand Fasching vor der Tür, zum anderen musste ich auch privat einiges erledigen. Natürlich sind in den letzten Tagen einige Bilder entstanden und heute möchte ich euch zeigen, wie ich Seans Kostüm gemacht habe.

Anfangs wollte sich Sean als einen Ninja verkleiden, doch er entschied sich um, vor einigen Wochen schauten wir aus dem Jahr 1991 den Filmklassiker HOOK, welcher in fünf Kategorien für den Oscar nominiert wurde.

Der Fantasyfilm bereicherte meine Kindheit und ich war fasziniert von den verlorenen Jungs aus Nimmerland, dem gemeinem Kapitän Hook und die vielen witzigen und emotionalen Szenen. Sean liebt ebenfalls solche Filme und ich wusste, dass er sich genauso begeistern würde.

Wir guckten den Film und Sean verfolgte die Geschichte. Seine größte Aufmerksamkeit bekam der von Dante Basco gespielte RUFIO.

Hier ein Video (auf Englisch).

Er mochte seine Rolle, den Battleschrei “Bangarang” und die wundervollen Gedanken, die Peter Pan das Fliegen wieder lernten.

Rufio, war sein Held, denn er ist der Pan geworden, als Peter sich verliebte und zum Erwachsenen wurde.

So musste dann dringend ein Kostüm her.

Dafür suchte ich Kleidungsstücke zusammen.
Eine schwarze Hose, ein schwarzes Shirt und die rote Leggins hatten wir schon zu Hause.
Bei Mamikreisel kaufte ich für 5€ eine schwarze Weste, auf eBay ersteigerte ich ein rotes Shirt und den Schmuck kaufte ich in einem Online-Shop.

IMG_9756

Am Wochenende setzte ich mich mich dann ans Kostüm.

Als erstes entfernte ich mit einer Rasierklinge die Brusttaschen und schnitt mit einer Schere den Teil mit den Knöpfen ab.

Das ganze wurde anschließend wieder zusammen genäht.

IMG_9764

Danach Schnitt ich bei beiden Shirts die die Ärmel ab und franzte sie aus.

IMG_9775

Dann konnte ich die verschiedenen Holzperlen auffädeln.

IMG_9778

Die schwarze Hose bekam Löcher und wurde von mir mit Schleifpapier bearbeitet.

IMG_9767

Rosenmontag mussten wir nur noch seine Haare einfärben und fertig war unser Rufio.

Die Bilder entstanden nach der Faschingsfeier in der Schule, deshalb bitte nicht wundern, dass die Haare zerzaust sind.

Leider hat das viele Gel nichts gebracht, da die Kinder Sport hatten.

Fasching Sean - Rufio

Ich hoffe dennoch, dass euch unser Rufio euch gefällt.
Sean war mächtig stolz, obwohl ihn nur eine Leherin erkannt hat.

Er hat sich von den vielen Polizisten, Ninjas und Piraten abgehoben.

Als was haben sich eure Kinder verkleidet?

Ich wünsche euch einen wunderbaren Abend!

Liebe Grüße, Geli