Hallo ihr Lieben,

wieder ist Ostern an uns vorbei geflogen und ich finds immer wieder erschreckend, wie wenig Zeit man zusammen verbringen kann.

Damit ihr auch einen kleinen Einblick bekommt, wünsche ich euch nun viel Freude mit unserem Wochenend-Rückblick samt Bildern.

Ich bin kein Fan vom traditionellen Osterfeuer, im Gegenteil.
Ich versuch es zu meiden und in den letzten Jahren habe ich meistens Nico mit den Kindern losgeschickt. ;)

Ich kann dem Osterfeuer nichts Besonderes abgewinnen. Eine Art Versammlung der Bürger und Bürgerinnen und eins dieser lächerlichen Highlights in unserer Region. Jung und alt pilgern zum Osterfeuer, schauen zu wie Holz und Baumschnitt niederbrennt, trinken ein paar Bierchen zu nerviger Musik und für die Eltern ist es meistens mit Stress verbunden, denn man muss die Kinder stets im Auge behalten.

Zudem ist es meistens ein teurer Spaß ;)

Dieses Jahr kam ich allerdings mit, denn Nico war mit meinen Schwager und den Kindern verabredet und meine Nichte wollte nur mitkommen, wenn ich mitkommen würde.

IMG_0490

Ich persönlich mag auch den Rauch oder auch “Wolkenschaum” nicht, davon stinkt die Kleidung immer so fürchterlich.

Die Kinder fanden es schön und tobten vergnügt. Da es ziemlich kalt war, fuhren wir nach drei Stunden wieder nach Hause.

IMG_0506

Ostersonntag schliefen wir aus und voller Elan starteten wir in den Tag.

IMG_0590

Nach dem Frühstück durften die Kinder endlich suchen. :)

IMG_0604

IMG_0629

Auch Sean suchte fleißig, seine Verstecke waren da etwas schwieriger, als Lisas.

IMG_0640

Er suchte und suchte und man merkte, dass er ganz unruhig wurde, was ich dann wiederum total putzig fand.

IMG_0661

Nach der Suche wurden beide Körbchen ausgiebig unter die Lupe genommen.

Sean bekam ein kleines Lego-Set, einen Schleich Adler und Lisa ein Playmobil-Set und Schleich Küken.

IMG_0678

Von der lieben Steffi vom Notizblog von meinem kleinen Königreich bekam Sean ein Flugspiel und Lisa bekam ein süßes Lego-Set.

Vielen Dank! :-*

IMG_0698

So schnell, wie sie alles auspackten, konnte ich gar nicht fotografieren. :D

Am Ostermontag waren wir bei Nicos Mutter zum Ostebrunch verabredet.
Das Essen war köstlich und die Kinder freuten sich, endlich mal wieder bei Oma zu sein.

Sie tobten im Garten und spielten im Sandkasten.

IMG_0728

Aber auch hier mussten sie wieder etwas suchen. :)

IMG_0731

Wir mussten ebenfalls ran und das war gar nicht so einfach und so halfen uns die Kinder dabei.

IMG_0732

Wir blieben länger als erwartet, denn die Zeit verging sehr schnell und das Wetter machte den Besuch noch viel schöner.

Gegen 18 Uhr fuhren wir zu meiner Schwester. Als sie allerdings noch nicht zu Hause war, entschieden wir uns, nach Hannover zum Frühlingsfest zu fahren.

Dort aßen wir Pommes, die Kinder fuhren mit einem Karussell und angelten Entchen. Kurz nach 21 Uhr fuhren wir dann wieder nach Hause, denn Lisa war ziemlich müde und Nico musste am nächsten Tag wieder zur Arbeit.

Nun haben ich ein paar Fragen an euch!

1. Habt ihr Ostern zu Hause verbracht oder seit ihr in den Urlaub gefahren?
2. Wurde bei euch zu Hause, im Garten oder vielleicht doch im Park gesucht?
3. Was bekamen eure Mäuse vom Osterhasen?

Ich wünsche euch nun einen schönen Abend! :)

Liebe Grüße Geli