Hallo ihr Lieben,

immer wieder suche ich nach leckeren Rezepten, die selbst schnell nach gemacht werden können.
Wir wissen wie stressig manchmal so ein Alltag mit Kind sein kann und ich finde es wichtig, dass man trotzdem frische und gesunde Speisen zaubert.
Letzte Woche hat meine Schwester mit mir Kartoffelpuffer gemacht.
Ich habe die Chance gleich genutzt und alles in Bildern festgehalten.

Für 4 Personen benötigten man folgende Zutaten:

? 1000g rohe Kartoffeln
? 2 Zwiebeln

? Salz
? Zucker 
? Öl oder Fett zum Braten

Wir verwendeten nur Lebensmittel aus biologischem Anbau.

Als erstes wurden die Kartoffeln geschält und abgespült.

IMG_2560

Danach kamen sie in den Fleischwolf.
Natürlich kann man dafür auch eine Reibe benutzen, falls man keinen Fleischwolf besitzt.

IMG_2564
Nach dem Fleischwolf wurde die Masse gesalzen.

IMG_2570
Hinterher kamen auch die Zwiebeln in den Fleischwolf und wir fügten Eier hinzu.
Das Ganze wurde gut vermischt und mit Salz abgeschmeckt.

IMG_2571
IMG_2579
IMG_2577
Hinzu kam noch etwas Mehl.
IMG_2580
Zum Schluss etwas Öl in die Pfanne und aus dem Teig werden leckere und knusprige Kartoffelpuffer.

IMG_2594

Am liebsten Essen wir die Kartoffelpuffer mit Apfelmus oder Zucker.

IMG_2618

Esst ihr Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Krumbirnpöngeli oder vielleicht Reiberdatschi?
Und was gibt es bei euch als Beilage?

Ich bin gespannt!

Ich wünsche euch einen tollen Abend!
Liebe Grüße, Geli