Hallo ihr Lieben,

ich hatte bereits einige Mails von euch erhalten und beantwortet, aber irgendwie habe ich es zeitlich einfach nicht eher geschafft. Nun habe ich mich doch noch dran gesetzt.

Im Übrigen sind all diese Bilder in der neuen Wohnung entstanden. So könnt ihr gleich einen Einblick bekommen.

Viel Spaß daher mit Lisas 5. Geburtstag und der Frozen Eiskönigin-Party!

Der 5. Dezember fiel diese Jahr auf einen Samstag. Das kam uns nach dem Umzugsstress gelegen.

Am Vorabend räumten wir noch vieles auf und dekorierten den Essbereich.

IMG_7209

Dann wollte ich die Torte machen und stellte fest, dass ich vergessen hatte Fondant zu bestellen. Zu diesem Zeitpunkt war es bereits ca. 02:00 Uhr. Für mich ein Zusammenbruch – die Leser, die schon länger den Blog lesen, wissen genau warum.  Ich versuche immer alles perfekt zu machen.

Und an einem so wichtigen Tag, war es ein Schlag in die Magengrube. Ich weinte eine Weile in der Küche, rappelte mich auf, nahm die fertige Torte von meiner Schwiegermutter und entfernte “Hello Kitty”. Ein paar Streusel und Elsa und Anna drauf, zum Schluss eine Krone und fertig war die Torte.

Die Angst vor Lisas Enttäuschung war groß, aber ich konnte in diesem Moment nichts anderes machen.

Am nächsten Morgen weckten wir Lisa.

Sie staunte, als sie die Flocken, Pompons und Diamanten sah.

IMG_7217

Wir sangen “Happy Birthday” und anschließend durfte sie ihre Geschenke auspacken.

IMG_7233

Lisa bekam die Kita Sonnenschein von Playmobil.

IMG_7254

Elsa Unterhöschen, den Elsa Zauberstab und die singende Elsa.

IMG_7300

Wie bei jedem Geburtstag gab es auch ein Geschwistergeschenk. Sean freute sich über ein Minecraftbuch.

IMG_7263

Am Nachmittag kam die Familie.

Von der einen Oma gab es ein Elsa Outfit und die andere Oma schenkte den großen Zoo von Playmobil

IMG_7317.

Von den beiden Tanten und Onkels ebenfalls Sets von Playmobil, ein Bastelset von Elsa und das Elsa Freundebuch.

Die Kinder spielten vergnügt, kneteten und probierten die neuen Hochbetten.

Am Abend ging unsere Elsa glücklich ins Bett und schlief nach diesem aufregenden Tag recht schnell ein.

Ein paar Tage später bekam Lisa noch Post aus Bayern von meiner Mutter, ihrem Lebensgefährten und meiner Schwester. Lisa durfte sich über ein 3D Frozen – Die Eiskönigin-Buch freuen.

Auch von einer lieben Freundin und Bloggerin (und ihrer Familie) gab es ein süßes Elsa Frühstück-Set, welches aus Brotdose und Trinkflasche bestand. Die beigelegten Elsa Haarspangen lösten bei Lisa Freuden-Gekreische aus. *lach*

Ich gestehe, dass ich den Film liebe, aber eher abgeneigt bin, was die ganzen Merchandise-Produkte angeht.

In unserem Fall hatte Lisa große Freude und das zählte letztendlich.

Im nächsten Post wird es ein paar Bilder von der Freundefeier geben. :)

Ich wünsche euch nun einen schönen Abend.

Liebe Grüße, Geli