Hallo ihr Lieben,
kaum zu glauben, dass der Osterpapi und die Ostermami schon wieder heimlich Süßigkeiten und bei manchen sogar Geschenke verstecken.

Für mich geht das zu schnell, viel zu schnell. Ich meine ja nur, fast drei Monate des Jahres sind schon im hohen Flug an uns vorbei gezogen.
Aber es ist schön, sehr schön. Ich mag generell besondere Anlässe und liebe die gemeinsame Zeit mit der Familie.
Eben weil man sich weniger stresst und bewusst diese Momente so schön wie möglich gestaltet, damit die Kinder sie in Erinnerung behalten und später ihren Kindern davon erzählen können.
Jedenfalls ist mir das wichtig. Ebenfalls ist es mir wichtig, dass die Kinder die Gründe für besondere Anlässe kennen. Daher lesen wir in dieser Zeit auch unsere Kinderbücher zum Thema Ostern.
Ich würde es falsch finden, wenn wir den Kindern den christlichen Glauben nicht vermitteln würden (auch wenn wir beide ungläubig sind). Sie selbst sollen mit der Zeit entscheiden, ob sie sich taufen lassen möchten oder nicht. Ich wollte ihnen nie einen Glauben aufzwingen. Manche Menschen behaupten, dass sie das nicht können, aber so ist es nicht. Sie können es. Sean hat in dem letzten Jahr immer wieder erwähnt, dass er an Gott glaubt und dass er uns beschützt. Er hat auch gesagt, dass er sich taufen lassen und zur Kirche gehören möchte. Ich bzw. wir werden das weiterhin beobachten und wenn er das in einem halben Jahr immer noch möchte, werden wir diesem Wunsch nachkommen.

Wir möchten aber auch, dass die Kinder Freude an diesen Tagen haben. So kommt zu Lisa auch der Osterhase und Sean weiß inzwischen, dass wir dahinter stecken.
Wir achten stets darauf, dass jedes Körbchen nicht den Rahmen sprengt und nicht übertrieben befüllt ist.
So geben wir zwischen 10-20€ pro Kind aus (inklusive Süßkram). Dabei achten wir darauf, dass sie wenig Süßigkeiten von uns bekommen, weil ihnen hier und da auch noch Süßkram zugesteckt wird.

Etwas zu finden, was auch noch thematisch zu Ostern passt ist gar nicht so einfach und bei größeren Kindern schon gar nicht.

Für Lisa haben wir uns für zwei Teile von tiptoi entschieden, da sie schon zu Weihnachten ein Starter-Set bekommen hat und wir bereits einige Spiele besitzen. Als kleine Ergänzung sozusagen, denn bis zum nächsten Geburtstag und Weihnachten ist es noch lange hin.

Seitdem Lisa die Trickserie “Bibi & Tina” für sich entdeckt hat, dreht sich alles um Pferde.
Sie bekommt deshalb vom Osterhasen tiptoi Puzzeln, Entdecken, Erleben: “Der Ponyhof“.

Ravensburger- tiptoi Puzze - Der Ponyhof

Laut Hersteller ist es für Kinder von 5 bis 8 Jahren geeignet. Dabei üben die Kinder spielerisch die Feinmotorik und eignen sich Wissen an. Zusätzlich ertönen Geräusche und es gibt verschiedene Aufgaben zu erledigen. Ich bin jetzt schon total gespannt. :)

Ravensburger- tiptoi Puzze - Der Ponyhof

Zu dem Puzzle bekommt Lisa die tiptoi Spielfigur “Andalusier Stute“. Wer “Bibi & Tina” kennt weiß, dass Tina ein weißes Pferd mit dem Namen Sabrina hat. Ich weiß nicht, ob es eine andalusier Stute ist, aber es ähnelt dem Original und Laien wie mir fällt der Unterschied nicht auf.

Ravensburger - Tiptoi Spielfigur Andalusier Stute

Für Lisa war alles ziemlich schnell gefunden. Bei Sean suchte ich Stunden im Netz nach zwei tollen Mitgebseln. Sean findet zur Zeit alles doof, was nicht cool ist. Aber was ist denn cool?
Als Mutter ist das gar nicht so einfach zu beurteilen. Bei Sean und seinen Freunden sind Spielzeugpistolen mit Schaumstoffmunition total angesagt. Die Jungs lieben sie und “jagen” sich damit stundenlang. Das ist echt witzig anzusehen.

Bei einem Budget von 20 € kamen nur kleinere in die Auswahl und so fand ich durch Zufall die Mattel Boomco. Die Rezensionen bei Amazon klangen vielversprechend und so landete der Twisted Spinner mit Schutzschild, Zielscheibe und 8 Pfeilen im Warenkorb. Angekommen war sie größer als erwartet.
An Ostern werden wir sehen, was er drauf hat. :)

IMG_8681 IMG_8685

Ebenfalls findet Sean YouTuber total cool. Ganz besonders DNER und die Lochis.
Am liebsten würde er selbst einer sein und “mega krasse” Videos drehen. *lach*
Im Februar waren die Lochis in Hannover und ich wollte ihn so gerne überraschen, doch was war?
Ausverkauft! Das Konzert war einfach ausverkauft!

Er wollte auch unbedingt mal den Film “Bruder vor Luder” anschauen, aber der Titel des Films begeisterte mich weniger. Denn schließlich wird Sean im Sommer 10 Jahre alt.
Er hätte den Film als Hörspiel bekommen können, aber das wäre doch zu einfach.
So bekommt er nun den Film als Buch zu Ostern. So wird er hoffentlich auch mal wieder lesen. :D

Lesen ist nicht gerade Seans liebste Beschäftigung, außer es interessiert ihn.
Wenn dieses Buch die Lesefreude nicht weckt, dann weiß ich auch nicht mehr.

DieLochis - Bruder vor Luder

Ich denke, dass ich vier schöne Teile ausgesucht habe und das sich beide Kinder freuen werden.

Wie verbringst du die Feiertage an Ostern? Was bekommt dein Kind vom Osterhasen?
Gibt es nur Süßigkeiten oder auch kleinere Geschenke zu Ostern und für was interessiert sich dein Kind aktuell?

Ich freue mich von Dir zu hören!

Bis bald, Geli