Unser Wochenende

Hallo ihr Lieben,

heute bekommt ihr einen kleinen Einblick in “Unser Wochenende”. Dies ist der erste Beitrag dazu, weil ich mich immer sehr gescheut habe, zu viele Dinge über unseren Alltag zu verfassen. Inzwischen ist es aber so, dass nicht nur Ausflüge, Ausschnitte aus dem Leben, Buchvorstellungen oder Produkte, sondern auch unser ganz normales Wochenende zu uns gehören und somit auch zum Blog. Dieser spiegelt nicht nur mich wieder, sondern uns alle.

In der Woche ist man oft unterwegs und es bleibt kaum Zeit um etwas zu unternehmen. Jedenfalls bei uns nicht. So planen wir die “schönen Dinge” fürs Wochenende ein.

Zeit für unsere Kinder – Zeit für uns als Paar – Zeit für uns als Familie.
Unser Wochenende findet ihr jetzt im übrigen immer in der Kategorie “Familie – Leben” ;)

Deshalb kommt heute der erste Beitrag zu “Unser Wochenende”, ich wünsche euch viel Spaß damit.

Am Freitag hat unser Wochenende für uns eigentlich schon begonnen.
Lisa war vom Vortag total platt, denn sie hatte einen Kennenlern-Tag in der Schule (ihr lest richtig, Lisa wird dieses Jahr vielleicht ein Schulkind. Mehr dazu aber in einem gesonderten Post). Danach waren wir zu Hause und anschließend auf einem 3. Geburtstag. Das war ein langer und vor allem aufregender Tag.

Sie war seit Mittwoch schon total erkältet und die Müdigkeit machte ihr zu schaffen. So haben wir den Kindergarten mal ausfallen lassen und machten uns einen gemütlichen und ruhigen Tag.

Am Samstag war Lisa auf den 6. Geburtstag ihrer Freundin eingeladen. Sie hat sich sehr gefreut, da sich die Mädchen seit dem Kindergartenwechsel kaum sehen.

Sean war bei seinem Cousin und Nico und ich fuhren in eine Kleinstadt bei Gifhorn. Dort besorgten wir das Geschenk für unseren Neffen, der diesen Freitag schon 11 Jahre alt wird.

Danach holten wir Lisa ab. Bei meiner Schwester und meinem Schwager angekommen musste Lisa erstmal die Hühner bestaunen. Mein Schwager führt im übrigen einen eigenen kleinen Blog, dort berichtet er über seine Hühnerhaltung, die trotz kleinem Grundstück umsetzbar ist.

Lisa war sehr aufgeregt, denn wir haben die Tage zuvor über die aufgestellte Webcam den ersten Schlupf verfolgt.

IMG_9431

Wir haben unser “altes” Brot für die Hühner mitgebracht und Lisa und ihre Cousine fütterten strahlend die Hühner und den großen Hahn.

Unser Wochenende

Unser Wochenende

Und dann passierte es. Mein Schwager zeigte den beiden Mädchen das kleine Wunder.
Leider haben wir erfahren, dass das kleine Küken es nicht geschafft hat. Weiter Infos findet ihr dazu, wenn ihr auf den obigen Link klickt.

Unser Wochenende

Nach dem Staunen ging es für uns rein und wir grillten mit Freunden.

IMG_9451

Die Kinder spielten schön und wir Erwachsenen konnten ausgiebig plaudern (und tanzen).
Am späten Abend, als es schon dunkel war, fuhren wir nach Hause. Zum Glück sind es mit dem Auto nur 5 fünf Minuten. :) Beide Kinder schliefen direkt danach ein.

IMG_9468

Der Sonntag begann sehr sonnig und es war angenehm warm. Spontan verabredeten wir uns für den Nachmittag auf dem Spielplatz mit Seans Freund, dem kleinen Bruder und der Mutter.

Vorher packte ich aber ein Geschenk ein. :)

Unser Wochenende

Auf dem Spielplatz angekommen, kramte Lisa die ganzen Sandsachen raus. Ich war erstaunt, als ich die Sachen aus dem Keller holte. Wie konnte sich nur so viel Zeug ansammeln? Wir haben höchstens ein drittel davon mitgenommen.

Während Lisa buddelte, spielten die Jungs in den Büschen oder bei der Rutsche.

IMG_9517

Nebenbei habe ich ein paar Bilder von dem kleinen Bruder gemacht. Er ist so entzückend, da verliebt man sich immer wieder neu.

Unser Wochenende

Später bekamen alle noch ein Eis und wir verabschiedeten uns.

Ich bekam Hunger und wir fuhren fix zum “Frühlingsfest”. Ich aß meinen Schinkengriller und die Kinder fuhren je eine Runde bei einem Fahrgeschäft.

IMG_9599

Nachdem Lisa noch ein paar Ballons abgeworfen hatte, fuhren wir wieder nach Hause. Dort ging es für beide in die Wanne und sie gingen ins Bett. Ausnahmsweise schliefen sie ohne “Ich muss noch was sagen/fragen/Pippi oder ich kann nicht schlafen!” ein. ;)

Wie war euer Wochenende?
Ist der Frühling bei euch auch endlich angekommen? Was habt ihr unternommen und habt ihr für die Zukunft ein paar Empfehlungen für uns?

Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen Tag!
Ganz liebe Grüße, Geli