Über Bücher und Hörbücher – Verlosung

Anzeige

audible.de

Hallo ihr Lieben,

erst nach unserem Umzug wurde mir bewusst, wie viele Bücher und Hörbücher wir eigentlich haben.

Es waren unzählige Kartons, schließlich sollten sie nicht allzu schwer sein. Dennoch machten sie unseren fleißigen Helferlein zu schaffen. Bücher sind schon klasse und man kann nicht genug besitzen und dennoch sortieren wir sie regelmäßig aus. Sie können noch so schön sein, aber die Interessen der Kinder entwickeln sich mit dem Alter weiter und so werden Bilderbücher uninteressant, dafür Vorlesegeschichten immer spannender.

Über neuen Lesestoff freuen sich die Kinder dann umso mehr.

Wo einst Lisa nach 20 Minuten aufgestanden ist, sitzt sie nun auch noch nach einer Stunde neben mir und lauscht meiner Stimme. Von Bibi & Tina, dem Grüffelo oder dem Bären, der nicht da war oder klassischen Werken von Astrid Lindgren.

Sean hingegen fasziniert sich für Bücher, die richtige Abenteuer erzählen.
Damit meine ich nicht Fuballspieler, Ritter oder so. Nein, Harry Potter, Rassel Theo, eine dunkle grimmige Geschichte, Kleine Flügel machen Freude oder auch Hamish und die Weltstopper.

audible.de

Die Bücher dürfen dann gern gruselig und “brutal” sein, also eher Jugendbücher. Meistens sind es dicke Wälzer mir komplizierten Wörtern oder sehr vielen Fremdwörtern bzw. englischen Wörtern.

Oft möchte er ein Buch vorgelesen bekommen, weil er meint, dass es dann schöner ist.
Ich komme ihm entgegen indem wir uns abwechseln und ich übernehme, wenn ein Wort zu schwer ist.

Bis zu einem gewissen Alter haben wir abends vorgelesen. Mit der Zeit fiel uns auf, dass es doch sehr viel Zeit “frisst”. Denn wenn die Kinder im Bett sind, habe ich wiederum Zeit und kann mich der Arbeit widmen. Wir wurden uns einig. Abends gibt es Kinder-Hörbücher und tagsüber wird vorgelesen.
Sie lauschen dann dem Hörspiel und tauchen in ein ganz neues oder bekanntes Abenteuer ab.

Damit die Hörspiele nicht zu eintönig werden, erweitern wir regelmäßig unsere Sammlungen oder die Kinder tauschen sie gegenseitig durch. Eine große Auswahl an Hörbüchern haben wir auf audible gefunden. So können wir nicht nur Platz sparen, sondern auch unterwegs originale Hörbücher zu Kinofilmen hören.

Unsere Kinder mögen beide Varianten, wobei Hörspiele wesentlich aufregender sind.
Mama und Papa können noch so cool ihre Stimmen verstellen, gegen einen Synrochnsprecher kommen wir trotzdem nicht an. *lach*

Verlosung

Unter allen Teilnehmern verlosen 3 Gutscheine im Wert von 9,95 € für einen zweiten kostenlosen Monat.

Jeder, der sich anmeldet kann audible einen Monat lang kostenlos testen. Mit gewonnenen Gutscheinen kommt ein zweiter Monat hinzu.

Um teilzunehmen beantwortet bitte folgende Frage:
Was bevorzugt ihr, Bücher oder doch Hörbücher?

Die Verlosung startet mit Veröffentlichung dieses Beitrags und endet am 15.05.2016 um 23:59 Uhr. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und beinhaltet keine Verpflichtungen. Die Gewinner werden per Mail informiert (bitte daher E-Mail angeben – sie ist nicht öffentlich sichtbar). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche euch einen sonnigen Abend. :)
Liebe Grüße, Geli

5
Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Caroline M.

Ich mag beides, besitze aber viel mer Bücher, als Hörbücher. Hörbücher gefallen mir nur, wenn sie schön gesprochen wurden :)

Herzlicher Gruß aus Hamburg

Alex

Ich habe keine bestimmte Präferenz, ich mag beides gern obwohl ich mehr Bücher als Hörbücher habe

ich mag beides, mal das eine, mal das andre, je nach Situation

Nele E.

Hallo!
Wir bevorzugen auf alle Fälle die “Papiervariante”, sprich richtige Bücher. Nichts ist vergleichbar mit dem Rascheln von Seiten, dem Geruch neuer und alter Bücher, dem Blättern und Schmökern,… Ich hatte mir mal einen ebook-Reader gekauft – der setzt schon Spinnweben an. Ich kann mich einfach nicht damit anfreunden. Genauso wenig höre ich selbst Hörbücher. Kinder-Hörspiele haben wir eine Menge und die werden auch gerne im Auto oder daheim gehört, aber abends greifen wir – wie auch oft tagsüber – zum echten Buch. ;-)
Bei der Verlosung bin ich nicht dabei – wünsche den anderen viel Glück!
LG
Nele E.

ramos.denise

Da bin ich dabei!
Beides. Mal die normalen Bücher und dann Hörbücher. Auch aufm weg zur arbeit. ;)