Schwangerschaftskalender für Geschwister

Hallo ihr Lieben,

wie schon einmal erwähnt, warten wir nun freudig auf unser “Putzerl”.
Sean ist zehn und Lisa fünf Jahre alt. Beide sind in einem wunderbaren Alter, wo sie ganz genau verstehen, warum mein Bäuchlein wächst und sie freuen sich auf ihr Geschwisterchen.

Ich habe mir immer und immer wieder Gedanken gemacht, wie sie die Schwangerschaft aktiv verfolgen können.
Ich finde es nämlich sehr wichtig, weil das Putzerl nicht von jetzt auf gleich geboren wird, sondern sich nach und nach zu einem kleinen Menschen entwickelt und das ganz viel Zeit braucht.

Sie sollten einen Schwangerschaftskalender für Geschwister bekommen, der ihnen ganz viel und kindgerecht erklärt, was aktuell in meinem Körper passiert.

Natürlich habe ich im Netzt gestöbert und mir versucht Anregungen zu holen – leider ohne Erfolg.
Ich wollte, dass die Kinder über ihr Geschwisterchen informiert werden. Nicht mehr und nicht weniger.
Auf das wesentliche beschränkt, ohne Tamtam oder Geschenke. Sie bekommen zu diversen Anlässen genug. *lach*
Außerdem sollte der Schwangerschaftskalender für Geschwister günstig sein bzw. gar nichts kosten, so dass es jede Mama, Tante oder Oma nachbasteln kann.

Aktuell bin ich der 12. Woche schwanger – sie müssen sich also noch ganz lange gedulden.

Ich habe stinknormale Briefumschläge, Filzstifte, einen Drucker, ein Schneidebrett, Masking Tape, ein Lineal und eine Dose (die schon im hintersten Eck des Küchenschrankes stand) benutzt.

Als ersten habe ich im Internet nach guten und einfachen Bildern gesucht, die Woche für Woche ein Bild vom Baby (so wie es in etwa aussieht) zeigen.

Die Bilder bei Pampers haben mir sofort gefallen und ich denke, dass nichts dagegen spricht, diese für private Zwecke zu benutzen.

Bis zur 18. Woche habe ich sie abgespeichert und den passenden Infotext zur aktuellen Woche aus unterschiedlichen Seiten genutzt – dafür muss man einfach nur “Schwangerschaftskalender” bei Dr.Google eintippen und man erhält unzählige Ergebnisse.

Manche Seiten waren kurz und knapp, manche extrem ausführlich und andere wiederum zu kompliziert ausgedrückt. Das was mir persönlich gefallen hat, habe ich verwendet.

Mit der Gratis-Software Picasa habe ich danach Collagen erstellt – für jede Woche eine.
Also erst die Bilder hinzugefügt, dann den Text und dann abgespeichert. Manchmal habe ich auch eine Frucht oder ein Produkt aus dem Supermarkt eingebunden, damit es noch einmal bildlicher dargestellt wird. So können sie sich die Größe des Babys noch besser vorstellen.

Die Bilder sind teilweise etwas dunkel oder überbelichtet, weil ich alles sehr spät abends fotografiert habe. ;)

Schwangerschaftskalender für Geschwister

Ich habe die Collagen nur bis zur 18. Woche erstellt, weil wir mit ein bisschen Glück schon danach wissen werden, ob es ein Mädchen oder Junge wird. So kann man den Text in den nächsten Collagen anpassen und z.B. schreiben:

Eure Schwester oder euer Bruder ist schon …cm groß. Später dann ggf. auch den Namen mit einbeziehen.

Ich saß etwas über eine Stunde am Raussuchen und zusammenstellen.
Danach habe ich die Collagen ausgedruckt und mit dem Schneidebrett zusammengeschnitten.

Schwangerschaftskalender für Geschwister

Schwangerschaftskalender für Geschwister

Danach habe ich die Umschläge mit der jeweiligen Schwangerschaftwoche beschriftet, damit wir bei dem Schwangerschaftskalender für Geschwister nicht den falschen Umschlag öffnen. ;)

Schwangerschaftskalender für Geschwister

Die einzelnen “Kärtchen” habe ich danach in die Umschläge getan und diese verschlossen.
Mit Masking Tape verzierte ich die Dose und füllte Sisal hinein, damit es “etwas” schöner aussieht, wobei ich denke, dass Kinder keinen großen Wert auf die Schönheit legen und sich darüber freuen – egal wie es aussieht ;)

Eigentlich bin ich immer Freitags in der Woche+0 (11+0,12+0).
Da beide Kinder ab nächste Woche Schule haben, werden wir immer Samstags nach dem Frühstück einen Umschlag öffnen, so haben wir dann auch noch einmal Zeit darüber zu sprechen und gegebenenfalls Fragen zu beantworten.

Sean kam erst am Sonntag aus dem Sommer-Zeltlager zurück. So öffneten wir den ersten Umschlag an diesem Abend.

Schwangerschaftskalender für Geschwister

Ja, jetzt gleich auf die Fingerabdrücke und Flecken auf dem Glastisch achten!

**********************
Ab hier habe ich ohne Blitz fotografiert.

Bei diesem Bild sieht man ein bisschen, wie müde Sean vom Zeltlager war. :D
Schwangerschaftskalender für Geschwister

Der erste Umschlag wurde mehr oder weniger aufgerissen. Ich war froh, dass sie nicht das Kärtchen zerrissen haben.

Schwangerschaftskalender für Geschwister

Damit sie auch eine Vorstellung haben, wie winzig das Putzerl ist, liegt auch ein Lineal bereit.
So kann Sean seiner Schwester die richtige Größe genau abmessen -er ist nämlich der größte und übernimmt auch das Lesen der Kärtchen.

Schwangerschaftskalender für Geschwister

Sean und Lisa haben sich sehr über den Kalender gefreut.
Am gleichen Abend sagte Sean: “Mama, morgen können wir das nächste aufmachen, weil morgen Montag ist.”

Folglich musste ich ihm erklären, warum die Woche beim Putzerl immer Freitags beginnt. <3

 

Wie haben eure Geschwisterkinder die Schwangerschaft verfolgt? Habt ihr eventuell auch etwas vorbereitet?
Und was mich noch brennend interessiert, wolltet ihr das Geschlecht erfahren oder habt ihr euch überraschen lassen bzw. wann hat sich euer Krümel geoutet?

Ich wünsche euch einen wunderbaren Abend!
Ganz liebe Grüße, Geli