Werbung

Hallo ihr Lieben,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt, wurde Lisa im Sommer eingeschult und so haben wir seit einiger Zeit zwei Schulkinder.

Wir haben mit der Zeit festgestellt, dass sich die Interessen mit dem Wechsel vom Kindergarten zur Schule bei jedem Kind noch einmal ändern. Es werden Fragen gestellt, Fragen über die eigene Herkunft und die der Mitschüler. Fragen über verschiedene Nationalitäten und die Sprachen. Manchmal weiß man als Eltern nicht sofort die richtige Antwort.

Mit jeder weiteren Klassenstufe, die die Kinder erreichen, werden die Themen auch komplexer.
Ganz besonders im Sach- und Religionsunterricht und später dann auch in Erdkunde.

Deshalb möchte ich euch heute den interaktiven Globus von Clementoni einfach mal mit all seinen tollen Funktionen zeigen.

interaktiver Globus - Clementoni

Der interaktive Globus von Clementoni sieht fast wie ein herkömmlicher Globus aus, außer dass er anstatt eines normalen Standfußes ein Art “Anzeigetafel” mit einem Lautsprecher und einem Stift hat.

Früher drehte man noch an einem Globus und sah sich die verschiedenen Länder und Kontinente an.
Mit dem interaktiven Globus hat man eine sprechende Landkarte.

Die Kinder können sich nicht nur die Weltkarte anschauen, sondern erhalten viele interessante und nützliche Informationen, wenn sie mit dem Lesestift auf die einzelnen Kategorien tippen.

nteraktiver Globus - Clementoni

nteraktiver Globus - Clementoni

Folgende Kategorien können dabei entdeckt werden:

? Kontinent           ? Nation

? Bevölkerung       ? Hauptstadt

? Sprache                 ? Landestypisch

? Währung              ? Nationalhymne

? Erhebung             ? Gebiet

? Fläche                    ⌚️ Zeitverschiebung

ℹ️ Kuriositäten

interaktiver Globus - Clementoni

All das Wissen, was man sich durch den interaktiven Globus angeeignet hat, kann man in einem Wissenquiz testen. Dabei gibt es drei Schwierigkeitsgrade mit mehr als 500 Fragen. Das macht richtig viel Spaß! Mich persönlich hätte es gefreut, wenn der Globus nach ein paar falschen Antworten des Kindes gleich noch die richtige nennen würde. So könnte man es sich gleich merken und noch einmal üben.

Der interaktive Globus von Clementoni hat erst vor zwei Wochen beim Lernen für eine Religionsarbeit geholfen.
Nach einer gewissen Zeit konnte Sean seine Mappe mit den Arbeitsblättern nicht mehr sehen. Um aber sein Wissen über die Weltreligionen aufzubessern, tippte er mit dem Lesestift auf die verschiedenen Länder und lernte so mehr über das Judentum, das Christentum und den Islam.

Auch im Hinblick auf die Flüchlingskinder, die auch bei uns in der Stadt neu anfangen, konnten Sean und Lisa durch den Globus sehen wo sie herkommen und Verständnis für die Kinder mit den unterschiedlichsten Kulturen aufbringen. Lisa verstand anfangs nämlich nicht, dass nicht alle Kinder Weihnachten feiern, kein Schweinefleisch essen oder auch an einen anderen Gott glauben (wenn sie gläubig sind).

Im Übrigen kann der Globus auch mit einem Smartphone oder einem Tablet verbunden werden und dabei können die Kinder über eine App weitere interessante Fakten aus der Welt erfahren und lernen.

interaktiver Globus - Clementoni

Über Clementoni:
Clementoni überzeugt durch viele Neuheiten, die für eine breite und abwechslungsreiche Produktpalette im Bereich der Lernspiele sorgt. Alle Artikel werden in Recanati (Firmenhauptsitz in Mittel-Ostitalien) von einem Team entworfen, designed und entwickelt, das im Laufe der Jahre auf über 50 junge Researcher angewachsen ist. In Recanati werden über 60% der Produktion hergestellt, vor allem die Artikel, die aus Pappe oder Papier bestehen, sowie das E-Lektor Quiz und die Baby Bausteine.

Der interaktive Globus hat die Maße 32,00 x 32,00 x 42,30 cm und ist laut Hersteller für Kinder ab 7 Jahren geeignet. Wie ihr wisst, ist Lisa erst diese Woche 6 Jahre alt geworden und sie hat jetzt schon eine Weile mit dem Globus gespielt. Wir würden deshalb sagen, dass er durchaus für jüngere Kinder geeignet ist, wenn ein Erwachsener die einzelnen Funktionen verständlich erklärt und das Kind bei den ersten Malen begleitet.

Kennt ihr den interaktiven Globus von Clementoni bereits oder besitzt ihr sogar einen?
Wie ist eure Meinung oder euer erster Eindruck?

Ganz liebe Grüße, Geli