Hallo ihr Lieben,

bevor Liam auf der Welt war, haben wir uns Gedanken über ihn und seine Ernährung gemacht.

Wir ihr wisst, waren unsere beiden anderen Kinder so genannte Falschenkinder.

Wir haben uns bei Liam bewusst für eine Säuglingsmilch entschieden, weil ich bei den anderen Kindern große Schwierigkeiten mit dem Stillen hatte.

Bei Liam haben wir von Geburt an die Milasan PRE Anfangsmilch gefüttert. Da sie allerdings in den Geschäften vor Ort immer ausverkauft war, haben wir sie im 4er Pack bei amazon bestellt. Nach zwei Monaten haben wir dann auf Milasan 1 umgestellt. Liam trinkt sie jetzt seit ca. sechs Wochen und ist sichtlich glücklich.

Durch unsere beiden anderen Kinder, hatten wir bereits Erfahrungen mit diversen Herstellern von Baby-Produkten.
Sie hatten alle schöne Designs und waren irgendwie gut, aber kein Hersteller hat uns so überzeugt wie MAM.

Kurz vor der Geburt bestellten wir dann das MAM Anti-Colic Starter-Set in grün.
Inzwischen haben wir wieder eine richtige Sammlung aus Flaschen, Schnullern und Co. angehäuft.

Warum haben wir uns für die MAM-Produkte entschieden und warum sind wir so zufrieden?

Baby Bottle on Microsoft
Durch das MAM Anti-Colic Bodenventil trinkt Liam seine Milch ruhig und schluckt kaum Luft.
Er ist nun 20 Wochen alt und hatte noch nie Bauchweh, Blähungen oder andere Wehwehchen.

Die MAM-Sauger gibt es in drei unterschiedlichen Größen mit einer samtweichen Oberfläche.
Perfekt auf jedes Babys und die Nahrung/das Trinken abgestimmt.
Keine Anstrengungen beim Saugen der Milch oder des Tees. Kein hastiges Schlucken oder Verschlucken.
Durch die große Öffnung lassen sich die Flaschen einfach mit Wasser, Milchpulver und Säften befüllen.

Die MAM-Flaschen lassen sich in Einzelteile zerlegen und dadurch kann man sie einfach und gründlich reinigen.

Die Babyflaschen lassen sich ganz einfach in der Mikrowelle sterilisieren – ohne extra Sterilisator.
Eine Anleitung mit Zeitangabe, auch bei mehreren Flaschen gleichzeitig, ist immer beigelegt.

Die Flaschen gibt es in unterschiedlichen Größen (160ml, 170ml, 260 ml, 270 ml, 330 ml) und wahlweise aus Plastik und Glas.

 

Bildquelle: www.mambaby.com/de

Baby on Microsoft

Die MAM Schnuller überzeugen uns nicht nur durch die ganz besonders hübschen Designs, sondern auch durch die verschiedenen Größen.

Auch hier gibt es auch eine große Auswahl, perfekt auf das Baby abgestimmt (0-2 Monate, 2-6 Monate, 6+ und 16+), von MAM Original, Night, MAM Perfect & MAM Perfect Night über MAM Air. Für jedes Baby ein passender Schnuller.

Die Schnuller sind wie die Sauger weich, kiefergerecht und immer mit einer praktischen Transport-Box versehen, die gleichzeig zum Sterilisieren genutzt werden kann.

Bildquelle: www.mambaby.com/de

Family: Woman, Baby on Microsoft

MAM bietet diverses Zubehör an.

Wir z.B. haben zusätzlich noch die MAM Milk Powder Box, damit wir unterwegs immer die benötigte Milchpulvermenge einfach in die Flaschen füllen können und um die mit Wasser gefüllte Flasche warm zu halten, haben wir den Thermal Bag besorgt. Die Flaschen haben etwas andere Maße, als die der anderen Hersteller.

Ebenfalls sind die Schnullerketten/Schnullerbänder CLIP IT! häufig in Benutzung.

Wenn man die vielen Produkte von MAM nutzt, merkt man eins: MAM liebt Babys und wir lieben deshalb MAM!
Falls es mal jemand von MAM lesen sollte, vielen Dank! Eure Produkte sind eine Bereicherung für uns Eltern und unsere Kinder.

Erzählt doch mal, welche Baby-Produkte benutzt ihr?
Mit welchen seid ihr besonders zufrieden und mit welchen überhaupt nicht?

Liebe Grüße
Geli