Hallo ihr Lieben,

bevor ich wieder ausschweife und einen halben Roman tippe, möchte ich heute direkt zum Thema kommen.
Ein sehr wichtiges Thema, was hier aber viel zu selten thematisiert wird ist unsere Gesundheit.

Denn damit eine Familie glücklich ist und wirklich leben kann, sollten alle in der Familie gesund sein und keine Beschwerden haben, oder?

Allergien und die Haut

Seitdem wir vor einem Monat umgezogen sind, hat sich unser Leben doch ganz schon verändert.
Wir waren vorher schon täglich an der frischen Luft, aber nun geht es für uns bei schönem Wetter direkt nach dem Frühstück raus.
Es ist einfach anders, wenn man die Tür aufmachen kann und die Kinder im Garten spielen können (wenn die großen nicht gerade in die Schule müssen).

Während Nico oft noch etwas im Haus macht, wusel ich im Garten herum und Liam ist immer dabei.
Ich ziehe dabei fast immer Gartenhandschuhe/Gummihandschuhe über, damit ich mir die Hände nicht schmutzig mache und sie beim Wühlen in der Erde vor Steinen und auch Pflanzen schütze.

Oft vergesse ich sogar die Zeit beim Unkraut jäten und wenn ich dann wieder reingehe und meine Hände wasche, merke ich wieder diesen Juckreiz und sehe gerötete Stellen. Trotz eincremen brennen meine Handflächen und nach ein paar Stunden sind sie trocken und ich spüre ein richtiges Spannungsgefühl.

Das oft so unangenehm, dass ich dann kaum noch etwas im Haushalt machen mag und vieles liegen lassen muss.

Lisa leidet seid dem frühen Kindesalter an trockener Haut, sowie an Hornhautbildung an den Hacken und den Fersen.
Zum einen juckt es dann immer ganz fürchterlich, zum anderen sehen solche Stellen ja auch optisch nicht schön aus, gerade wenn man im Sommer Sandalen trägt. Wir haben dabei schon etliche Cremes ausprobiert und auch der Kinderarzt schaut regelmäßig drauf. Bis jetzt sollten wir noch nichts unternehmen. Dadurch, dass Lisa inzwischen äußert, dass es juckt und manchmal brennt, sind wir zur Eigeninitiative übergegangen.

LETI –  Experten für Allergien und die Haut

In Kooperation mit LETI Dermatologie durfte ich die LETIAT4 Intensivceme und Lisa die letiXer Q Creme  kenennlernen.
Das spanische Unternehmen LETI bietet ein breites Sortiment von der Allergiediagnostik über die Basispflege für atopische Haut bis hin zu ursächlichen Therapien.

Die LETIAT4 Intensivcreme ist eine für Allergiker und Neurodermitis-PatientInnen entwickelte Hautpflege zur Akut-Therapie bei Schüben.
Die Creme beruhigt gereizte Haut, repariert die geschädigte Hautbarriere und schützt vor Hautinfektionen.
Sie ist für (Klein-)Kinder und Erwachsene geeignet.

Alle LETIAT4 Produkte besitzen eine spezifische Formel, deren aktive Inhaltsstoffe alle 4 Symptome bei Neurodermitis lindern. LETIAT4 enthält keine oder nur für Allergiker geeignete Duftstoffe.

LETIAT4 hat einen neutralen Duft,  ist von der Konsistenz nicht zu flüssig und auch nicht zu fest und lässt sich dadurch einfach auftragen.
Die Creme sollte täglich nach Bedarf auf die Haut aufgetragen und einmassiert werden, bis sie vollständig von der Haut aufgenommen wurde.

Ich bin, was Regelmäßigkeit betrifft, nicht konsequent genug. Auch diese Creme habe ich an Tagen, an denen ich nichts im Garten gemacht habe, weggelassen. Trotzdem kann ich nach mehrmaliger Verwendung sagen, dass meine Hände weicher geworden sind und sich der Juckreiz deutlich gemildert hat.

Im übrigen habe ich mir vor der Anwendung die Tipps (die zu mir passen) bei Neurodermitis und atopischer Haut auf der Ratgeber-Seite durchgelesen und versucht, diese so gut es geht umzusetzen.

letiXer

letiXer Q ist besonders gut für trockene Hautstellen wie z.B. den Füßen, Knien oder den Ellenbogen geeignet.

Sie beseitigt Hautverdickungen sowie Risse. Die Creme unterstützt auch die Reparatur der geschädigten Hautbarriere und die Wiederherstellung des natürlichen Hautzustandes. Darüber hinaus lindert sie unangenehme Symptome wie Juckreiz und Spannungsgefühl. Sie fördert die Zellreifung, regeneriert die Lipidbarriere und stellt den optimalen Wassergehalt der Haut wieder her.

letiXer Q ist dermatologisch getestet und wurde entwickelt um Allergierisiken zu minimieren.

Der Duft unterscheidet sich von der oben genannten Creme sehr. Sie riecht angenehm frisch. Laut Lisa ist er “soo… schön”.
Lisa ist ja generell so, dass sie immer an allem riechen muss.
Cremes, Duschgel und selbst das Essen wird hier beschnuppert. Wenn sie meint, dass etwas gut riecht, dann ist das auch so.
Die Creme ist von der Konsistenz ebenfalls genau richtig, lässt sich einfach auftragen und zieht ziemlich zügig ein.
Das ist ein Punkt den ich sehr gut finde. Lisa würde sich wünschen, dass die Haut nach dem Auftragen länger glänzt (typisch Lisa halt).

Ich kann nach mehrfacher Anwendung sagen, dass ich mit der letiXer Q Creme durch und durch zufrieden bin.

Lisas Haut ist glatter geworden und auch ihre Hornhaut hat sich zurück gebildet.
Man sieht, dass sich die Haut erneuert und sie inzwischen “richtig” schöne Kinderfüße hat.

Anmerkung: Diese beiden Bilder sind an einem Abend entstanden und deshalb etwas dunkler.

Damit ihr noch einen kleinen Eindruck von LETI bekommt, möchte ich euch diesen Clip empfehlen.

Bitte akzeptiere statistics, marketing cookies dieses Video sehen zu können.

Mit dem Kauf einer letiXer Q Creme mit einer Kette tut ihr nicht nur etwas gutes für eure Haut, sondern unterstützt auch noch das Waisen- und Witwenhaus in Kenia.

Verlosung:

In Kooperation mit LETI Dermatologie verlosen wir 5x  letiXer Q Creme im Wert von je 14,95€.

  • Für extrem trockene Hautpartien (z.B. Fersen)
  • Pflegt, spendet Feuchtigkeit und glättet
  • Beseitigt Hautverdickungen, normalisiert Abschuppung
  • Reduziert Risse

1) Sagt mir bitte, ob ihr bereits die Produkte von LETI Dermatologie kennt.

2) Ein zweites Los erhaltet Ihr durch Teilen des Beitrags auf Facebook (hierauf bitte ebenfalls im Kommentar hinweisen).

Die Verlosung startet mit Veröffentlichung des Beitrages und endet am 12.06.2018 um 18:00 Uhr.
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und beinhaltet keine Verpflichtungen.
Der Gewinner wird per Mail informiert (bitte daher die E-Mail angeben – sie ist nicht öffentlich sichtbar).
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche euch viel Glück bei dieser Verlosung!
Ganz liebe Grüße
Geli

Update 13.06.2018: Die Verlosung ist beendet und die Gewinner wurden per Email informiert.

?→?→?