20 Geschenketipps für Kinder [Amazon-Gutscheincode] (Weihnachten | Shoppingtipps | WERBUNG)

Hallo ihr Lieben,

der Countdown läuft! In 25 Tagen ist Weihnachten und vermutlich werden viele nun Geschenke für ihre Liebsten shoppen.

Wer jetzt Versand sparen möchte, sollte unbedingt bei Amazon vorbeischauen.

Vom 29. November bis zum 5. Dezember können alle Amazon-Kunden kostenlosen Standardversand ohne Mindestbestellwert erhalten, wenn sie vor Abschluss der Bestellung den Aktionscode VERSAND verwenden.
Ihr müsst kein Prime-Mitglied sein!

Die Aktion gilt für alle Artikel, bei denen auf der Amazon Produktdetailseite “Verkauf und Versand durch Amazon” aufgeführt ist.

Das tolle dabei ist, dass der Aktionscode während der “Gratis-Versand-Wochemehrfach verwendet werden kann.

So könnt ihr auch wirklich kleine und günstige Dinge ohne zu Zögern für Weihnachten oder Nikolaus bestellen und ihr müsst euch keine Gedanken über den Versand machen.

Aus diesem Grund möchte ich euch meine 20 Geschenke-Favoriten zeigen.
Dabei habe ich die Favoriten in die Kategorien Babys und Kleinkinder, Schulkinder und Teenager unterteilt.

Da ich die Listen im Zusammenhang mit der Versand-Aktion erstellt habe, habe ich die Preise nicht weiter verglichen.

 

  1. Grimms Regenbogen – Wir haben ihn erst seit Liams erstem Geburtstag und er wird täglich von ihm und Lisa bespielt.
    Etwas teurer, aber das Geld wert.
  2. Tanzspaß BeatBo von Fisher-Price – Liam hat ihn mit ca. drei Monaten von einem Freund bekommen. BeatBo ist super niedlich, animiert zum Reden, Tanzen, Hüpfen und Spielen. Da er in all seinen bunten Farben leuchtet hat er bei uns beim Krabbbeln geholfen.

  3. Captain Calamari, die Piratenkrake von Lamaze – “Die vielen verschiedenen Materialien, Strukturen, Farben und Geräusche wecken immer wieder Babys Neugier. Durch knisternde, raschelnde und rasselnde Elemente werden der Greif-, Tast und Hörsinn des Kindes angeregt.
    Der integrierte Spiegel schult den Sehsinn, integrierte Beißringe eignen sich ideal um das Zahnen zu erleichtern.”
    Liam hat ihn noch immer unheimlich lieb (nun schon seit fast zwei Jahren). Lamaze hat auch unheimlich viele süße andere Spielsachen, falls ihr nicht auf Piratenkraken steht.

  4. Kleiner Hubschrauber von Hape  – gab es vor einem Jahr zu Weihnachten. Kann angelutscht, geschoben und am Propeller gedreht werden. Perfekt für kleine Kinderhände.

  5. BIG Spielwarenfariks Bobby Car – für uns der Klassiker unter den Geschenken. Wird bei uns in der Familie traditionell zum ersten Geburtstag verschenkt und die Kinder haben lange Freude dran. Gibt es natürlich in unterschiedlichen Farb-Variationen.

 

  1. FurReal Friends – Cuddles, mein Baby Äffchen von Hasbro – Lisa bekam ihn zum dritten Geburtstag und er wird bis jetzt innig geliebt. Das Äffchen kann Laute von sich geben (schnarchen, aufstoßen, lachen, jubeln etc., mit der Flasche gefüttert werden und ist ein Blickfang bei jedem Kinderbesuch. Alle Eltern fragen nach Cuddles, der bei uns Carlos heißt.
  2. Schnappt Hubi von Ravensburger – Schon wieder hat Hubi, das kleine Gespenst, heimlich Leckerbissen geklaut! Schaffen es die Hasen und Mäuse nun, Hubi im Spukhaus zu fangen? Ein elektronisches Spiel mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und viel Freude beim Jagen des Gespenstes.
  3. Playmobil geht immer, oder? Zumindest in diesem Alter, dabei kann man in jede Welt tauchen. Die Kita Sonnenschein habe ich als Symbol-Bild genommen.
  4. Ebenfalls von Ravensburger das Tiptoi Starter-Set: Stift und Buch. Wir haben mit dem Bauerhof-Starter-Set begonnen. Inzwischen sammeln sich Bücher, Spiele, Puzzles und Spielfiguren. Das Set oben dient auch als Symbol-Bild.
  5. Carlettos Plui Cloud –  Eine kleine Wolke als Wasserspielzeug. Ist auf dieser Liste gelandet, da Wölkchen total angesagt sind, oder?
    Wir haben sie nicht, aber Freunde und deshalb steht sie auch auf unserer Wunschliste. 

  1. Harry Potter Puppen von Mattel – Da Lisa am 5.Dezember 8 Jahre alt wird, in ihrer Umgebung das Harry Potter-Fieber ausgebrochen ist und sie einige Filme und Bücher bereits kennt, ist sie ausnahmslos fasziniert von Harry, seinen Mitschüler und den fantastischen Abenteuern. Eine der Puppen bekommt sie zum Geburtstag. Die Puppen sind so groß wie die Barbie-Puppen. Ich habe die Harry Puppe erst gestern in der Hand gehabt, als sie bei uns angekommen ist. :)
  2. Bei uns wird oft von den Mädels behauptet, dass Schleich nur etwas für Mädchen ist. Pah, gar nicht! Durch die unterschiedlichen Welten können sowohl Jungs als auch Mädchen damit spielen. Den Stall hat Lisa im letzten Jahr bekommen. :)
  3. Lego ist auch angesagt, oder? Bei uns im Bekanntenkreis gehört Lego Ninjago und Lego Friends zu den beliebtesten Sets… Lisa besitzt bereits Stefanies Haus von Lego Friends.
  4. Sowohl Jungs als auch Mädchen mögen Minecraft. Hier wird es gerne auf dem Laptop und dann teilweise auch stundenlang gespielt, wenn ich vergesse bescheid zu geben, dass “Schluss” ist. Auch hierbei können Kinder in ihre eigenen Welten abtauchen und sie so gestalten, wie sie möchten. Der Spaßfaktor ist groß – der Suchtfaktor (nicht negativ gemeint) wahrscheinlich noch größer.
  5. Catan Junior von Kosmos ist ebenfalls ein sehr beliebtes Spiel bei uns. Auch hier werden wir regelmäßig nach dem Namen des Spieles gefragt. Wie Catan, nur für Kinder.  Hier könnt ihr unseren Beitrag dazu lesen.

Ab einem gewissen Alter finden alle Kinder bzw. Teens YouTuber toll, oder? Wir als Eltern können das wahrscheinlich gar nicht aufhalten. Das gehört wohl einfach zu der Zeit dazu. Irgendwann haben sie ihre Lieblinge und kennen sich bestens aus. Warum das ganze dann nicht mit einem Quartett verbinden?
Ich finde die Idee dahinter super und habe es direkt mal auf die Wunschliste für Sean gesetzt.

Für Nerfs von Hasbro ist man nie zu alt. Sie sind in allen Altersstufen beliebt und selbst Erwachsene jagen sich damit durch die Gegend.
Euer Kind hat seine in die Ecke geworfen? Dann zeigt ihm Nerf Laser Ops Pro. Das LaserTag Blaster überzeugt mit Licht- und Soundeffekten, LCD Status- und Munitionsanzeigen, einer Schnelllade-Taste sowie unbegrenzter Munition in Form von Infrarot-Schüssen und hebt so das Spiel aufs nächste Level.

Pala – Das Spiel beginnt: (Band 1) vom Verlag Oetinger Taschenbuch ist für Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren geeignet. Wir haben es vor ca. einem Monat gekauft, weil Sean ein richtiger Lesemuffel ist. Mit diesem Buch wird wieder gelesen, denn sein Interessengebiet DAS ZOCKEN wird dahin “behandelt”.

Hier der Klappentext:
Überall auf der Welt spielen Jugendliche ein Online-Game, bei dem man Abenteuer auf der virtuellen Insel Pala bestehen muss. Auch Iris ist von dem Spiel begeistert – bis es plötzlich Realität wird. Denn die Insel gibt es wirklich. Und die besten Spieler werden nach Pala entführt und dort von Mr Oz, dem Erfinder des Spiels, zu Geheimagenten ausgebildet. Doch welches Ziel verfolgt Mr Oz, und wie kann man von der Insel entkommen? Fest steht nur eins: Auf Iris warten große Gefahren, und bald weiß sie nicht mehr, wem sie vertrauen kann …

Haarkreide von Philonext oder anderen Herstellern ist nicht nur bei Mädchen beliebt. Man muss dazu sagen, dass man den Jungen kennen sollte, bevor man sie verschenkt. :) Für Sean wäre es definitiv nichts, aber bei vielen Mädchen im Ort ist die Kreide ein regelrechter Hype.

Eine Drohne ist, zumindest bei uns, schon ein mega cooles Spielzeug. Man sollte sich jedoch vorab etwas über die Drohne informieren, damit sie auch nach ein paar Sturzflügen noch funktioniert. Dafür solltet ihr einfach mal Foren und Bewertungen durchforsten. Die abgebildete Drohne findet ihr hier.

Erzählt doch mal, was steht bei euren Kindern auf der Wunschliste?
Wie viel gebt ihr pro Kind aus und verschenkt ihr auch Geld oder Gutscheine, falls das gewünscht wird oder sei ihr komplett dagegen?

Ich wünsche euch frohes Shoppen!
Lieben Gruß
Gel

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: