Hallo ihr Lieben,

nun kommt der zweite Teil des Spielhauses.

Im ersten Teil haben wir euch bereits die Schritt für Schritt-Bauanleitung gezeigt.

Heute möchten wir euch zeigen, wie wir das Spielhaus gestrichen bzw. lasiert haben, um es dauerhaft vor der Witterung zu schützen.
Zusätzlich dürfen wir Öl-Dauerschutz-Lasur [eco] | Farbton: silbergrau (2,5 Liter) im Wert von 48,44 € an euch verlosen.

Folgende Materialen werden benötigt:

  • Schleifmaschine
  • Schleifpapier – Körnung 40/80/100/120 (müssen natürlich nicht alle sein)
  • Pinsel in verschiedenen Größen
  • Farbwanne
  • Farbwalze
  • Gegebenenfalls Abdeckfolie oder alte Zeitung
  • Lack oder Lasur – je nachdem welches Endergebnis ihr erzielen möchtet.

Vor der Behandlung haben wir die Flächen gereinigt. Dafür haben wir Bürsten und einen Besen benutzt.

Im Anschluss haben wir alle Flächen gründlich abgeschliffen. Wir haben dazu einen Winkelschleifer mit zu den Schleifscheiben passendem Schleifteller verwendet.

Die Farbwahl

Bei der Auswahl der richtigen Farbe, haben wir uns für die Öl-Dauerschutz-Lasur [eco] in der Farbe silbergrau (RC-970) von Remmers entschieden.

Folgende Punkte haben uns dabei überzeugt:

Das ECO-Sortiment umfasst Produkte, die allesamt auf Basis nachwachsender Rohstoffe entwickelt wurden.
Bei der Öl-Dauerschutz-Lasur [eco] handelt es sich um ein wasserbasiertes Produkt für den Innen- und Außenbereich.

Sie ist, wie auch alle anderen ECO-Produkte von Remmers, frei von gefährlichen Elementen, hat das Zertifikat DIN EN 71-3 “Sicherheit von Kinderspielzeugen” und eignet sich hervorragend für Spielplatzgeräte.

Zudem ist die Lasur frei von Zusätzen tierischen Ursprungs und entspricht somit auch veganen Grundsätzen.
Die Lasur zeugt von bester Qualität, höchster Präzision und stammt zu 100% aus Eigenentwicklungen. Aus diesem Grund trägt sie das Prädikat „Made in Germany“.

Im übrigen: Alle Remmers [eco]-Produkte, die in ihrem Anwendungsbereich direkt mit Lebensmitteln in Kontakt treten können, entsprechen auch den Anforderungen der Lebensmittelechtheit.

Wenn man die Öl-Dauerschutz-Lasur kühl und trocken lagert, hält sie sich mindestens 24 Monate.
Weitere Infos könnt ihr dem technischen Merkblatt entnehmen.

Es gibt sie in verschiedenen Farben, sodass ihr euch kreativ richtig austoben könnt.

Geduld beim Lasieren

Wir möchten eigentlich immer alles schnell fertig haben, aber hierbei haben wir uns viel Zeit genommen und Liam ist sogar zu seiner Oma gefahren, damit wir kein Gewusel um uns herum haben.

Nachdem wir die Lasur gründlich umgerührt hatten, haben wir einen Teil der Lasur in die Farbwanne gekippt und sie dann mir der Farbwalze (Lasurrolle) und immer mit der Maserung aufgetragen.

Anschließend haben wir noch die kleinen Stellen/Lücken mit einem speziellen Lasur-Pinsel gestrichen.

Bei Holz im Außenbereich solltet ihr stets darauf achten, dass ihr wirklich alle Stellen gut bedeckt habt.

Das meiste weiche Holz nimmt Wasser gut auf, weshalb ein Wetterschutz nur dann wirken kann, wenn im Anschluss kein Wasser mehr eindringen kann.

Wenn ihr die Paletten nicht gründlich gestrichen habt, können sie sogar schneller vergammeln, also ohne Anstrich, weil das Wasser an einigen Stellen eindringt.
Das Wasser wird sozusagen im Holz festgehalten und der Anstrich hindert es am Verdunsten.

Geht also sorgfältig vor und achtet auch auf die Nagel- und Schraublöcher.

Wir sind von oben nach unten und dabei von links nach recht vorgegangen.
Damit wir nicht zu viele Pausen machen müssen, haben wir zuerst die Wände gestrichen.

Danach haben wir mit dem herausstehenden Palettenboden weitergemacht. Im Inneneren des Spielhauses haben wir nichts gestrichen, da wir einen Teppich reingelegt und ein Dach angebracht haben (dritter Beitrag folgt).

Im Anschluss alles 24 Stunden Durchtrocknen lassen. Wobei auf dem Farbeimer steht, dass man bereits nach 8 Stunden den nächsten Anstrich aufbringen kann.

Zweiter Tag

Am nächsten Morgen haben wir alle Flächen zuerst mit einen Feger und im Anschluss mit einem Mikrofasertuch gereinigt.

Solltet ihr noch raue stellen fühlen, solltet ihr die Flächen noch einmal leicht schleifen.

Das war in unserem Fall nicht nötigt. Hier könnt ihr gut sehen, wo noch nicht zwei Mal gestrichen wurde.

Nach dem zweiten Anstrich haben wir wieder alles gut trocknen lassen.

Am Abend waren wir mit den Endergebnis sehr zufrieden.

Ein schöner grauer Farbton, der zart und nicht düster wirkt.
Da die meisten Spielsachen ohnehin kunterbunt sind, durfte das Spielhaus etwas schlichter sein…

Um einen einheitlichen Look zu bekommen, arbeiten wir mit Presets.
Deshalb folgt hier ein unbearbeitetes Bild, damit ihr den schönen Grauton auch im Original sehen könnt.
Er ist ein Tick dunkler und natürlicher:

Verlosung:

Damit ihr euch nun auch ohne Bedenken kreativ Austoben könnt, verlosen wir unter allen Teilnehmern 1x Öl-Dauerschutz-Lasur [eco] | Farbton: silbergrau (2,5 Liter) im Wert von 65,45 €.

Teilnahmebedingungen

1) Sag mir bitte, was du mit der Öl-Dauerschutz-Lasur [eco] machen würdest.
2) Ein zweites Los erhaltet Ihr durch Teilen des Beitrages auf Facebook/Instagram (hierauf bitte ebenfalls im Kommentar hinweisen).

Die Verlosung startet mit Veröffentlichung des Beitrages und endet am 12.10.2019 um 10:00 Uhr  (die Verlosung geht diesmal etwas länger, da wir in der kommenden Woche im Urlaub sind).
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und beinhaltet keine Verpflichtungen.
Bei Minderjährigen: Teilnahme ab 14 Jahren und nur mit Erlaubnis der Eltern.
Die Gewinner werden per Mail oder DM bei Instagram informiert (bitte daher die E-Mail angeben – sie ist nicht öffentlich sichtbar).
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche euch viel Glück bei dieser Verlosung!

Ganz liebe Grüße
Geli

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

 

Update: Die Verlosung ist beendet und die Gewinner wurden per Email informiert.