Mit MAX UND DIE WILDE 7 startet am 6. August 2020 die spannende, rasante Abenteuerkomödie über eine besondere, generationsübergreifende Freundschaft in den deutschen Kinos.

Denn der neun-jährige Max lernt in dem Altersheim, in dem er seit neuestem wohnt, die „Wilde 7“ kennen – eine gewiefte Rentnergang, mit deren Hilfe er in einer mysteriösen Diebstahlserie ermittelt.

In den Hauptrollen sind Jona Eisenblätter als Max sowie Uschi Glas, Thomas Thieme und Günther Maria Halmer als „Wilde7“ zu sehen.

Passend dazu darf ich auch etwas verlosen! :)

Tickets bekommst du u.a. bei DeinKinoticket.de (klick).

© LEONINE DISTRIBUTION

Zum Inhalt:

Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen?

Ja, kann man, findet der neunjährige Max (Jona Eisenblätter). Denn Burg Geroldseck ist ein Altersheim voller schrumpeliger Omas und Opas!

Aber damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm.

Als einziges Kind unter lauter alten Knackern…

© LEONINE DISTRIBUTION

Max findet sich jedoch schneller zurecht als gedacht und freundet sich mit den an Tisch 7 sitzenden Senioren Vera (Uschi Glas), Horst (Thomas Thieme) und Kilian (Günther Maria Halmer) an.

Bald im Kino: MAX UND DIE WILDE 7 [Gewinnspiel]

Als ein mysteriöser Einbrecher auf der Burg sein Unwesen treibt, beginnt für die ungleichen Vier ein rasantes Abenteuer auf der Suche nach dem Täter.

© LEONINE DISTRIBUTION

Wissenwertes:

Für die Produktion verantwortlich zeichnen Martin Richter und Christian Becker (Westside Filmproduktion / Rat Pack Filmproduktion) in Zusammenarbeit mit Tonio Kellner (Neopol Film), in Ko-Produktion mit LEONINE.

© LEONINE DISTRIBUTION

Weitere Infos:

Genre: Kinder- und Familienfilm, Abenteuer
Herstellungsland: Deutschland
Herstellungsjahr: 2019
FSK: ab 0 Jahren
Laufzeit: 87 Minuten

Regie: Winfried Oelsner
Drehbuch: Lisa-Marie Dickreiter, Winfried Oelsner
Produzenten: Martin Richter, Christian Becker

CAST:
Jona Eisenblätter, Uschi Glas, Thomas Thieme, Günther Maria Halmer, Alwara Höfels, Nina Petri, Roman Knizka, Dieter Schaad u.v.m.

Hier kommt noch der Trailer:

Gewinnspiel:

Schau bei Instagram vorbei, dort verlosen 2x das Detektiv-Spiel Sherlock Express von dem Spielehersteller HUCH!.

Unter der Marke HUCH! entwickelt die Hutter Trade GmbH & Co KG eigene Spielideen und betreut diese von der ersten Idee bis hin zum fertigen Produkt. Ihre fertigen HUCH!-Spiele bieten sie auch ihren internationalen Vertriebspartnern an.

© Hutter Trade GmbH + Co KG, © LEONINE DISTRIBUTION

Zum Spiel: 
Wer sind die Täter? War es der Panda mit der Melone? Oder doch der Tiger im Park? Geschah die Tat in der  Bibliothek und trug der Täter ein Monokel? Wer war es? Sherlock geht allen Spuren nach, um Moriarty und seine Komplizen zu enttarnen. Die Spieler springen Sherlock zur Seite und helfen ihm. die Alibis aufzudecken, Unschuldige zu entlasten und so zügig Moriarty und seine Komplizen zu demaskieren. In diesem Spiel ist jeder verdächtig … bis er sein lupenreines Alibi vorweisen kann.

Spieler: 2-6
Altersempfehlung: 7-99 Jahre
Spiedauer: 10- Minuten