DER BÄR IN MIR im Verleih von von MFA+ FilmDistribution kommt am 15.10.2020 bundesweit in die Kinos.

Der außergewöhnliche Dokumentarfilm von Roman Droux, der sich gemeinsam mit dem bekannten Bärenforscher David Bittner auf eine packende Reise begibt ist meiner Meinung nach ein sehenswerter Film.

Aus diesem Grund möchte ich dir den Film heute vorstellen.

Passend dazu, darf ich ein tolles Fanpaketen verlosen!

Den Link zur Verlosung findest du wie immer weiter unten.

© MFA+ FilmDistribution e.K

Zum Inhalt:

Am äußersten Ende Alaskas erfüllt sich für den weitgereisten Filmemacher Roman Droux ein Traum.
Er taucht in die Welt jenes Fabeltiers ein, das ihn seit seiner Kindheit fasziniert und in den Schlaf begleitete.

Der bekannte Bärenforscher David Bittner nimmt ihn mit in das Land der Bären. In die vielleicht letzte Wildnis Nordamerikas.
Ein Küstengebirge umgeben von endlosen, menschenleeren Stränden.
Eine Welt, in der die Grizzlybären das Sagen haben, und keine Spur menschlicher Zivilisation zu finden ist.

© MFA+ FilmDistribution e.K

Hier machen sich die beiden Abenteurer auf die Suche nach einem Bärenmännchen und einer jungen Bärin, zu denen David Bittner eine enge Beziehung aufgebaut hat: sein Freund Balu und seine große Liebe Luna.
Die ersten arktischen Sonnenstrahlen des anbrechenden Sommers erwecken die Bären zum Leben.
Sie kommen aus ihren Höhlen hinab auf die saftigen Küstenwiesen, um in den kristallklaren Wildbächen und an den Stränden nach Lachsen zu suchen.

© MFA+ FilmDistribution e.K

Bald sind die beiden Männer umgeben von unzähligen Wildtieren, mittendrin in der Welt der Bären.
Sie erleben die Fürsorglichkeit einer ausgehungerten Bärenmutter, die entkräftet versucht, ihre Jungen durchzubringen.
Erleben blutige Kämpfe riesiger Bärenmännchen, und die Tragik des Überlebenskampfes der wehrlosen Bärenkinder.
Die Fabelwelt entpuppt sich als Momentum der Schönheit und Gefahr.

DER BÄR IN MIR  ist eine Produktion von memox GmbH und wird hierzulande von MFA+ FilmDistribution am 15. Oktober bundesweit in die Kinos gebracht.

© MFA+ FilmDistribution e.K

Wissenwertes:

Schon seit seiner Kindheit ist Roman Droux wie auch Bärenforscher David Bittner von den wundervollen Geschöpfen fasziniert.
Bereits 2011 arbeiteten die beiden Bärenfreunde zusammen, damals entstand ihr erster gemeinsamer Film: „Unter Bären – Aug in Aug mit wilden Grizzlies in Alaska“.

Für DER BÄR IN MIR haben sie sich erneut zusammengetan und einen ganzen Sommer in der Wildnis von Alaska verbracht.

Entstanden ist ein in atemberaubenden Bildern erzähltes Abenteuer, das dem Publikum einen spektakulären Einblick in die Welt der Bären gewährt und ein letztes Stück ursprünglicher Natur offenbart.

© MFA+ FilmDistribution e.K

Weitere Infos:

Genre: Dokumentarfilm, Naturfilm, Abenteuer
Herstellungsland: Schweiz
Herstellungsjahr: 2019
FSK: ab 6 Jahren
Laufzeit: 91 Minuten

Regie: Roman Droux
Mit: David Bittner, Roman Droux, Marcus Signer (Sprecher)

Produktion: memox GmbH

Den Soundtrack zu “DER BÄR IN MIR”, findest du z.B. bei Amazon.
Mit Music Unlimited kannst du den Sountrack kostenlos anhören, alternativ kann man für 7,99 €, um das MP3-Album zu kaufen.

Hier kommt noch der Trailer:

Gewinnspiel:

Schau bei Instagram vorbei, dort verlosen wir ein Fanpaket, bestehend aus 2 Kinokarten und dem Buch “Das Geschenk der Wildnis” von Elli H. Radinger aus dem Ludwig Verlag.